Die Nähszene - Monatsrückblick

Die Nähszene – Monatsrückblick Februar 2018

28. Februar 2018

Hallo Ihr Lieben,

heute geht eine neue Rubrik auf meinem Blog online. Ich werde ab sofort immer am letzten Tag des Monats, zumindest versuche ich das, eine kleinen Monatsrückblick geben. Was war los in der Nähwelt, was habt ihr verpasst, was war der Aufreger des Monats – all das könnt ihr ab sofort hier nachlesen.

Schnittmuster und Stoffsucht

Im Februar gingen einige tolle Schnitte online hier ein Auszug, der meist gehypten und sehnsüchtig erwarteten E-Books/Papierschnitte:

  • Lana von Fadenkäfer: Ein Hoodie-Schnitt ganz nach dem Naketano Style. Auch ich hab mir schon einen genäht und bin begeistert von Schnitt und Anleitung. Den Schnitt gibts auch für kleine.
  • Fés von Pech&Schwefel: Ein Oberteil und Figurschmeichler der besonderen Art. Die seitlichen Einsätze lassen die Pfunde gerade so purzeln – zumindest optisch. Von mir schon genäht (hier) und für super befunden.
  • Frau Suki von Fritzi&Schnittreif: Wer es lieber eleganter mag, der kauft sich diese Schlupfbluse mit Kellerfalte im Vorderteil

Auch neue Stoffe kamen auf den Markt bzw. wurden vorgestellt:

  • Summerline von Lila-Lotta: die farbenfrohe Frühjahr-/Sommerk0llektion wurde in unzähligen Beispielen von diversen Designnäherinnen vorgestellt. Lila-Lotta hat dafür gesorgt das das Lama diesen Sommer das Einhorn als „MUST-HAVE“ ablösen wird.
  • Herbst-/Winterkollektion von Lila-Lotta: Auf der Swafing Hausmessen denkt man schon an das Spätjahr. Lila-Lotta wird uns die dunkleren Tage mit Blumen und Leoprint dank „Wildmarley“ und „Wildglorie“ versüßen.

 

Bloggerszene
  • Lisa von meinfeenstaub hat Anfang Februar über die Herausforderung ihres Jahresprojekts #2018DIYdontBuy berichtet. Bei der Challenge kann übrigens Jeder mitmachen. Lisa hat extra eine Linkparty ins Leben gerufen. Hier findet ihr alles Infos.
  • Bei Frau Scheiners Stoffliebe-Linkparty drehte sich im Februar alles um Plüsch. Hier könnt ihr euch Tipps zum vernähen sowie jede Menge Designbeispiele anschauen und Inspirationen holen.
  • Melanie von The Flying Needle hat Stoffe in Paris geshoppt. Auf ihrem Blog (klick) könnt ihr den höchst interessanten Bericht dazu lesen.
  • Nic von Luzia Pimpinella hat die März fragen zu „Fünf Fragen am Fünften“ online gestellt. Mehr Infos zur Aktion erhaltet ihr hier.

 

Social Media
  • Auf Facebook gibt es endlich eine Gruppe die Nähen und Fotografie zusammen bringt. Unter „Genähtes fotografieren Tipps und Tricks“ könnt ihr eure Fragen rund ums Thema stellen.
  • Bine von Echt Knorke hat auf Instagram die #Summerfeelingchallenge ins Leben gerufen. Noch bis zum 7.3 werden täglich Bilder zu Sommer, Sonne, Strand gesucht.
  • Tobias besser bekannt als der Näh-Daddy versucht in der neuen Facebook-Gruppe Nähblog Community die (Nähblog)Welt zu retten. Zukünftig sollen hier wöchentlich die Themen mehr Reichweite, Likes, Kommentare behandelt werden.
  • Aufreger des Monats (oder des Jahres?): Fake-Profil klaut Bilder von genähten Sachen und bewirbt sich in Probenähen um im Anschluß die Schnittmuster, Appli- und Plottdateien herunterzuladen und öffentlich zu machen. WHAT???? Entsprechende Infos erhaltet ihr z.B. bei MamaMika (klick)

So das waren die News aus dem Februar. Ich bin schon sehr gespannt was im März alles los ist!

LG Vanessa

 

Pin mich auf Pinterest:

  • Reply
    Silvie
    28. Februar 2018 at 6:52 pm

    Das ist ja mal ne tolle Idee. Bin gespannt was uns noch so in der Nähwelt erwartet. LG

    • Reply
      Freulein Linka
      1. März 2018 at 10:05 am

      Hallo Silvie, vielen Danke! Ich bin auch schon sehr gespannt was im März so alles los ist 😉
      LG Vanessa

  • Reply
    Anke/mojoanma
    28. Februar 2018 at 7:31 pm

    Das ist eine wirklich schöne Idee 🙂

    • Reply
      Freulein Linka
      1. März 2018 at 10:06 am

      Huhu Anke,
      vielen Dank, die Idee kam ganz spontan!
      LG Vanessa

  • Reply
    Kirsten
    28. Februar 2018 at 9:13 pm

    Klasse Zusammenstellung , da werde ich doch gleich mal stöbern gehen.
    Liebe Grüße Kirsten

    • Reply
      Freulein Linka
      1. März 2018 at 10:07 am

      Hallo Kirsten,
      vielen Dank, es ist wirklich schwierig zu entscheiden was man rein nimmt und was nicht. Ich habe versucht einen bunten Mix zu erstellen. Es soll ja auch nicht zu viel werden.
      LG Vanessa

  • Reply
    Bine
    1. März 2018 at 9:18 am

    Liebe Vanessa,

    Die Idee deiner Zusammenfassung finde ich mega spitze! Habe sie mit viel Interesse gelesen und finde mich selbst 😀 Immer wieder ein lustiger Moment. DANKE

    Sonnige Grüße
    Bine

    • Reply
      Freulein Linka
      1. März 2018 at 10:09 am

      Hallo Bine,
      vielen lieben Dank! Hihi das kenn ich. Ich bin dann immer ganz überrascht und werde rot obwohl ich alleine im Zimmer bin 😉
      LG Vanessa

  • Reply
    Melanie -The Flying Needle
    1. März 2018 at 9:41 am

    Hi Vanessa, eine tolle Idee! Und ganz lieben Dank für den Hinweis auf meinen Paris-Post! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle

    • Reply
      Freulein Linka
      1. März 2018 at 10:10 am

      Hallo Melanie,
      dankeschön. Ich finde so ein toller Bericht und überhaupt so ein schöner Blog wie deiner hat eine Erwähnung verdient!
      LG Vanessa

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen