Instagram

Follow Me!

genäht für kleine

wie Alice im Wunderland

21. März 2017

 

Hallo Ihr Lieben,

wie Alice im Wunderland, das war mein erster Gedanke als ich die Bilder von der SD-Karte meiner Kamera auf dem PC öffnete und Lina in ihrem neuen Kleid in groß sah. Richtig schön romantisch und verträumt. Als ich die Bilder bearbeitete kam ein bischen Wehmut in mir auf. 3 Jahre ist unsere Maus nun schon alt – so schnell ging die Zeit vorüber. Ich wünschte sie würde immer so fröhlich und unbeschwert durchs Leben gehen wie auf den Bildern. Auch an so kleinen Dingen, wie fliegende Seifenblasen, ihre Freude haben. Immer ein bischen Kind sein und das Leben nicht ganz so ernst nehmen. So wie Alice im Wunderland eben.

 

Leider weiß ich, dass das wahrscheinlich nicht so sein wird. Schon in drei Jahren wird sie eingeschult und spätestens dann beginnt eine Art der Fremdsteuerung. Es werden Dinge von ihr verlangt die sie nicht machen mag oder nicht so gut kann und die sie dennoch tun muss. Und das auf einem gewissen Niveau. Es beginnt eine Zeit in der andere Menschen, nicht nur wir Eltern und Großeltern stark auf sie einwirken. Lehrer, Schulkameraden, Freundinnen/Freunde. Alle sie werden ihr weiteres Leben prägen und sogar ein Stück weit ihre Entscheidungen beeinflussen. Jetzt im Kindergarten ist das alles noch so weit weg – zumindest bis jetzt.

 

Konkurrenz, Neid, Druck, Hetze, Hinterhältigkeit, Egoismus. Das, was wir alle aus unserem täglichen Leben kennen und als normal empfinden ist ihr völlig fremd. Ist es in uns drin und bricht irgendwann hervor oder erlernen wir es im Laufe unseres Lebens? Ich weiß es wirklich nicht.

Als Mama kann ich nur versuchen sie so gut wie möglich auf das Leben, auf das was kommen wird, vorzubereiten. Ich werde versuchen ein Anker zu sein, der immer für sie da ist, ihr halt gibt, und dafür sorgt, das sie sich nicht in den unbekannten und gefährlichen Weiten es Lebens verliert.

Ich hatte gar nicht vor so einen emotionalen Post zu schreiben, aber mir war irgendwie danach. Ich hoffe das ist ok für euch. Natürlich möchte ich noch etwas zu dem genähten schreiben. Das Kleid stammt aus der aktuellen Ottobre Kids Fashion 01/2017 und nennt sich „Tiny Ballerina – Tutu-Kleid“ und ist somit das 5. Nähstück aus meiner Ottobre-Challenge. Ich habe es tatsächlich geschafft und fünf Teile rechtzeitig aus dem aktuellen Heft genäht bevor Anfang April das nächste erscheint.

Im Schnitt ist eigentlich vorgesehen den Rockteil aus Tüll zu nähen. Weil ich das aber so schrecklich unpraktisch für ein aufgewecktes Kind finde, habe ich die beiden Lagen aus Jersey genäht. Weil Lina derzeit oder immer noch total auf Pandas steht, gab es obendrauf ein kleines Panda-Mädchen als Plott aus der aktuellen Serie von Muckiju. Ich durfte für die liebe Yvonne probeplotten – danke dafür.

Hier nochmal alles im Überblick:

Schnitt: „Tiny Ballerina“ Ottobre Kids Fashion 01/2017

Stoff: Jersey rosa meliert und gestreift von Stick&Style

Perlen: Namijda

Snaps: KamSnaps von Snaply

Strickjacke: C&A

LG Vanessa

Verlinkt: Creadienstag und Hot

||||| 0 I Like It! |||||

    Leave a Reply