Nähen für Kinder Probenähen

Mädchenkleid Ava und das Herbstfüchschen

20. März 2018

Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder aus dem Krankenlager. Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich dieses Jahr  schon krank war, aber sicherlich öfter als die letzten drei Jahre zusammen. Naja, alles jammern hilft nichts, ich muss einfach abwarten und Tee trinken. Nichtdestotrotz möchte ich euch heute gerne das tolle neue Kleid meiner Tochter zeigen. Mädchenkleid Ava und das Herbstfüchschen gehören inzwischen zu den Lieblingen im Kleiderschrank und möchten am liebsten jeden Tag getragen werden.

Das Mädchenkleid Ava und das Herbstfüchschen

Genäht habe ich das Mädchenkleid Ava von Petit et Jolie. Das obere Kleidteil ist aus einem wunderschönen Jersey von Lillestoff, gezeichnet von Ene mene meins. Ich habe den Stoff schon im Herbst 2016 gekauft aber bisher nie gewusst was ich daraus nähen soll. Jetzt hat er also seine Bestimmung gefunden 😉 Der untere Rockteil ist aus einem beigen Feincord genäht. Ich mag die Kombi von Jersey und Cord sehr gerne. Den Halsausschnitt habe ich ganz normal mit Bündchen versäubert. Mit den überschnittenen Ärmeln in Kombination mit der Raffung wirkt das Kleid irgendwie sportlich und bequem.

Mädchenkleid Ava und das Herbstfüchschen

Mädchenkleid Ava von Petit et Jolie mit Applikation Fuchs

Der Style

Puh dieses Mal habe ich mir echt die Tüddel-Keule gegeben. Der Cord kam mir irgendwie so langweilig und eintönig im Vergleich zum bunten Oberteil mit seinen Gelb, Rot und Rosa Tönen vor. Also musste ich irgendwas drauf machen. Einen Plott habe ich gleich ausgeschlossen. Ich hatte Angst das durch die Cordstruktur der Plott komisch aussehen könnte.

Also entschied ich mich für eine klassische Applikation. Im Netz bin ich dann bei Ritterkind gelandet. Das kleine Herbstfüchschen hat es mir sofort angetan. Er passt perfekt zum Kleid. Um die ganze Sache aber ein bischen abzurunden und zum üben habe ich mich entschieden die Applikation, nach dem Aufbügeln aller Teile mit Vliesofix, freihand aufzunähen. Schließlich habe ich bereits einige Kurse zum Thema bei Kasia Hanack besucht. Ausserdem musste ich dringend mal wieder üben. Daher Transporteur versenkt, Freihandstickfuß eingespannt, Madeira Frosted Matt Stickgarn eingefädelt und los ging es. Die Appli ist sicherlich alles andere als perfekt aber ich liebe gerade diese unperfekten Linien. Das hat so etwas leichtes und ungezwungenes. Es dauerte zwar lange aber ich hatte richtig Spaß dabei und das ist das wichtigste!

Mädchenkleid Ava aus Lillestoff Jersey und Feincord

Mädchenkleid Ava mit Applikation Herbstfüchschen von Ritterkind

Neben der Appli habe ich in den Saum einen Tunnel genäht und ein Gummiband durchgezogen. So wurde aus dem A-Linien-Kleid einen Ballonkleid. Das ist zwar eigentlich im E-Book nicht vorgesehen aber mir gefällt es so besser. Die Raffung habe ich mit einer Zackenlitze verschönert und hinte gab es dann noch eine obligatorische Schleife und Perlen. Die Perlen kaufe ich immer bei Namijda.

Mädchenkleid Ava mit Raffung und Applikation Fuchs

Mädchenkleid Ava und schleife mit Perlen von Namijda

Das E-Book

Kleid „Ava“ überzeugt durch seine Vielseitigkeit. Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem E-Book:

„Ava“ ist ein Kleid, welches durch seine Lang- und Kurzarmvariante ein Begleiter für warme aber auch kühle Tage ist.

Das geraffte Rockteil bietet viel Bewegungsfreiheit und fällt bei geeigneter Stoffwahl wunderschön fließend. Das obere Kleidteil lässt sich in unterschiedlichen Varianten nähen. Ob am Halsausschnitt klassisch eingefasst oder mit Belegen für elastische Stoffe oder aber mit Knopfleiste und Untertritt für Webware. Hier kannst du mit tollen Stoffkombinationen deinem Kleid einen immer wieder neuen Look geben.

Unseren Schnitt kannst du in den Einzelgrößen von 80-158 nähen.

„Ava“ ist ein eher körperumspielender Schnitt – und soll also nicht eng am Körper liegen. So haben Kinder noch genug Bewegungsfreiraum zum Toben, Tanzen und Spielen. Bei heißen Temperaturen klebt der Stoff nicht direkt am Körper und im Winter passt auch noch ein dünnes Shirt darunter.

Kaufen könnt ihr das E-Book sowohl bei Dawanda als auch bei Makerist als A4 oder A0 Datei.

Habt´s fein

LG Vanessa

Verlinkt zu Creadienstag und Handmade on Tuesday

||||| 0 I Like It! |||||
  • Reply
    Stef
    20. März 2018 at 9:47 pm

    Oh wie Schade, dass sich Deine Gesundheit Dich so im Stich lässt. Als meine Kinder 2 und 5 waren, hatte ich das auch bestimmt 1 Jahr lang – alle 4 Wochen mindestens 1x krank ;o(
    Dafür hast Du aber hier auch ein wunderschönes Kleid genäht. Ich bin soooo hingerissen! Da steckt unglaublich viel Mühe und Liebe drin. Die Applikation ist für mich schon perfekt. Da hoffe ich, dass Dein Mädel jetzt nicht so schnell aus dem Kleid heraus wächst.
    Gute Besserung wünsche ich Dir,
    LG Stef

    • Reply
      Freulein Linka
      22. März 2018 at 9:39 am

      Liebe Stef!
      Vielen lieben Dank für die Genesungswünsche. Die kann ich im Moment sehr gut gebrauchen…
      Wir lieben Das Kleid auch sehr, ich hoffe es passt noch eine Weile. Meist sind die Sachen eher zu kurz als zu eng. Daher schlage ich den Stoff am Armbünchen nur um und schneide nichts weg so kann ich ggf. noch etwas Stoff rauslassen falls es zu kurz wird 😉
      LG Vanessa

Leave a Reply