Instagram

Follow Me!

genäht für große

Potsdam und Väterchen Frost

1. Dezember 2016

Hallo Ihr Lieben,

was haben Postdam und Väterchen Frost gemeinsam? Im Grunde gar nichts. Potsdam ist die Hauptstadt von Brandenburg und Väterchen Frost ein russisches Märchen. Aber dennoch treffen sich heute beide hier auf meinem Blog 😉

 

Ich muss ein bischen ausholen: früher habe ich sehr gerne das verfilmte Märchen von Väterchen Frost gesehen. Ich fand Nastjenka mit ihren langen Haaren und großen Augen so hübsch und hatte sehr Mitleid mit ihr, da sie doch so unter ihrer garstigen Stiefmutter leiden musste. Auch die Vorstellung, dass da draussen im Wald ein Weihnachtsmann ähnlicher älterer Herr rum läuft, der uns jeden Winter die wunderschönen Eisblumen an die Fenster und auf die Wiesen zaubert, fand ich sehr schön. Wer das Märchen nicht kennt sollte es sich unbedingt mal anschauen.

 

Und an genau an dieses Märchen erinnerte ich mich, als ich die Bilder für meinen neue Oversize Cardigan Potsdam gemacht habe. Aha so schließt sich der Kreis 😉 Es war eisig kalt und überall glitzerten vereiste Äste und Gräser. Fast so als wäre Väterchen Frost zu Besuch gewesen.

 

Potsdam ist der neuste Streich von der lieben Ricarda von Pech & Schwefel. Potsdam ist eine weich fallende, oversize Strickjacke mit leicht überschnittener Schulter in variabler Länge. Sie ist auch als Wendejacke geeignet und kann mit oder ohne Verschluss genäht werden. Das E-Book erhaltet ihr hier in den Größen 34-52.

 

Ich habe meine Variante ohne Ärmel genäht und daduch eine schicke und kuschelige Weste gezaubert. Ich habe mich für einen weichen dunkelblauen Strickstoff mit Zopfmuster entschieden. Der lag schon eine Weile im Schrank und wartete nur so auf seine Bestimmung. Gekauft habe ich den Stoff schon im Frühjahr bei Alles für Selbermacher.

 

Ich habe die Kanten eingeschlagen und bin mit der Coverlock einmal drum herum. Hierfür habe ich Madeira Verlaufsgarn verwendet. Ich fand, das gibt der Weste nochmal einen kleinen Aha-Effekt. Leider habe ich mich mit der Menge ein bischen verschätzt und es hat leider nicht für die Ärmelabschlüsse gereicht. Da musste ich dann dunkelblaues Garn nehmen. Weil ich Kombis liebe habe ich aus einem Reststück noch eine Beanie für mich genäht.

bild9

So und jetzt kuschelige ich mich in meine neue Weste und trinke meinen Morgenkaffee!

Liebe Grüße

unterschrift

 

 

verlinkt zu RUMS

||||| 0 I Like It! |||||

    Leave a Reply