Menü
Bloggen, Blogdesign und Fotografie

Blogjahr 2020: Rückschau und Ausblick

Ich hoffe Du bist genauso entspannt wie ich in das neue Jahr gestartet. Ich habe es die letzten Tage ganz ruhig angehen lassen und die Zeit mit Mann und Kindern sehr genossen. Dennoch wird es Zeit, ein  Resümee zu ziehen. Mein Blogjahr 2020 hier kommt also meine Rückschau und Ausblick.

Neu 2020: Blogdesign und Logo

Bereits im Frühjahr habe ich ein neues Blogdesign eingerichtet. Ich beziehe meine Blog-Themes von der Firma Solopine und wechsle alle paar Jahre, oder wenn ich Lust habe, das Design. Es gibt immer wieder ganz tolle neue Themes und da ich nicht nur gerne blogge sondern auch gerne „rumprogrammiere“ macht mir der Theme-Wechsel immer sehr großen Spaß! Und wenn ich mal wieder was zerschossen habe, ist das überhaupt kein Problem. Solopine besitzt einen super netten und schnellen Support der alles, wirklich alles, wieder hinbekommt. Versprochen. Im Zuge des Theme-Wechsel war es auch mal wieder Zeit für ein neues Logo. Hier schwöre ich auf die super süßen Designs von Maggie Malloy. Ich finde das kleine Fräulein passt auch viel besser zu Freulein Linka als meine alte Stecknadel-Tasse.

Wenn Du schon länger bei mir liest bzw. meinen Blog regelmäßig besuchst ist dir sicherlich auch aufgefallen das sich das Thema, oder wie die Blog-Profis es nennen die „Blog-Nische“, sich geändert hat. Es gibt nämlich jetzt keine Nische mehr. Mein Blog unterteilt sich jetzt in die drei großen Themen NÄHEN, REZEPTE und DIY. Und somit erklärt sich auch die fehlende Nische. Ich habe beschlossen das ich keine Nische mehr bedienen möchte. Die letzten Jahre war mein Blog auf das Thema NÄHEN ausgerichtet und oft habe ich krampfhaft versucht diese Nische zu bedienen, weil das für die Leser das Beste ist. Das wird zumindest immer so suggeriert.

Da dieser Blog aber meine ganz persönliche Spielwiese ist, habe ich beschlossen hier auch nur noch das zu machen was ICH will und was MIR Spaß macht. Daher gibt es seit Sommer hier auch immer wieder mal Rezepte und Basteleien zu sehen. Und siehe da, meine Leserzahlen sind quasi explodiert. Nischich zu sein ist also doch nicht immer so gut.

Und da kommen wir schon zu einem weiteren wichtigen Punkt der sich dieses Jahr geändert hat.

Bloggen und Leben ohne Social Media Account

Ihr habt richtig gelesen. Ich habe irgendwann im August mitten am Tag  und einfach so beschlossen meinen Facebook und Instagram-Account zu löschen. Und zwar komplett. Ich bekomme seit über einem halben Jahr nicht mehr mit Wer – Was – Wo und Wie genäht, gebastelt, gekocht, gebacken, gejammert usw. hat. Und ich muss sagen das war und ist die beste Entscheidung die ich je getroffen habe. Also mal abgesehen von Familie, Haus usw. Du weißt was ich meine.

Ich war noch nie so entspannt. Ich habe nicht mehr das Gefühl irgendwas posten oder kommentieren zu müssen. Mache mir keine Gedanken mehr warum ich so wenig likes oder so viele bekommen habe. Und mein Smartphone-Akku hat noch nie so lange gehalten. Und ich habe viel mehr Zeit um Kreativ zu sein. Das ist wohl das genialste daran. Meine Kreativität ist förmlich explodiert und nicht nur das, ich sprudle nicht nur vor Ideen sondern setze diese auch um. Hier mal der Vergleich:

Anzahl meiner Blogposts von Januar-August = 10

Anzahl meiner Blogposts von September-Dezember = 19

Ich habe in 4 Monaten fast doppelt so viele kreative Posts geschrieben wie in den 8 Monaten davor! Wenn das mal nicht ein fettes ! ist. Ich habe für mich entschieden das ich auch weiterhin sehr gut ohne Social-Media-Kanäle auskomme und sie auch überhaupt nicht vermisse.

2021 – was kommt?

Ich kann jetzt schon sagen das hier weiterhin kreativ bleiben wird. Ich möchte mich auch in Zukünft hier wieder Nähprojekte vorstellen aber auch neues ausprobieren. Im Dezember habe ich mich sehr ausführlich mit dem Thema Bullet Journal beschäftigt und werde in 2021 eines führen und Dir natürlich meine Gestaltung zeigen. Desweiteren habe ich mich in den letzten Wochen  mit einer alten Leidenschaft die wieder entfacht ist beschäftigt: der Aquarell-Malerei. Zudem ist das Stempel-Schnitzen ein neues Hobby geworden. Auch hierzu wird es in nächster Zeit Blogbeiträge geben. Und im Moment absolviere ich einen digitalen Handlettering-Kurs. Nicht nur der Kurs ist digital sondern das schreiben ebenfalls. Aber auch hierzu werde ich berichten. Und zukünftig möchte ich dir gerne ein paar Kreativ-Bücher und Materialien vorstellen.

Ganz wichtig ist aber das mein Blog wie bisher ein privates Vergnügen ist und bleibt. Es kann zwar sein das in den Blogbeiträgen hin und wieder mal Produkte vorgestellt werden aber diese werden, wie in der Vergangenheit auch, selbst gekauft sein. Und falls ich doch mal in den Genuss kommen sollte Dinge für Unternehmen zu testen bzw. vorzustellen werde ich das auf jedenfall ganz klar und transparent benennen/markieren.

Übersicht 2020: Blogbeiträge auf freuleinlinka.de

Ich hoffe, es war auch 2020 das eine oder andere interessante Thema für dich dabei. Hier noch mal ein paar Eindrücke aus dem letzten Jahr.

 

Verlinkt zu Jahresrückblicke bei Augensternswelt

218 Views

About Author

Hi, ich bin Vanessa und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Baden auf dem schönen Land. Ich liebe es mich kreativ auszutoben. Egal ob Nähen, Basteln, Malen, Kochen oder Backen - ich probiere alles aus!. Hier auf meinem Blog möchte ich euch einen Einblick in mein kreatives Chaosleben geben!

4 Comments

  • Nicole Kühne
    03/01/2021 at 04:41

    Liebe Vanessa,
    das klingt nach einer tollen Entscheidung die Du getroffen hast. Ich muss für mich auch noch unbedingt einen Weg finden wie ich mich organisiere. Seit ich wieder Vollzeit arbeite bleibt die Kreativität manchmal einfach auf der Strecke.
    Ich bin gespannt was Du alles berichtest. Die Themen die Du angesprochen hast machen mir auch alle sehr viel Spaß. Vor allem malen tue ich momentan sehr oft.
    Liebe Grüße
    Nicole

    Reply
    • Freulein Linka
      11/01/2021 at 22:20

      Liebe Nicole,
      ja, selbst organisieren ist gar nicht so einfach. Vor allem wenn man Familie und Beruf vereinen muss. Ich gehe Ende diesen Jahres auch wieder arbeiten. Ich bin schon gespannt wie das dann klappen wird mit der Organisation 😉
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Reply
  • Frau Augenstern
    11/01/2021 at 10:56

    Liebe Vanessa,
    was für ein schöner Jahresrückblick und auch deine Pläne hören sich gut an. Ich bin ja als stille Leserin sehr begeistert von deinen Beitragen und freue mich auf viele kreative Ideen von dir.
    Hab ein fröhliches neues Jahr 2021!

    Herzliche Grüße aus Heidelberg
    Annette

    P.S. Ich würde mich sehr freuen, wenn du deinen Jahresrückblick Beitrag in meiner Linkparty verlinken würdest. 😉
    https://www.augensternswelt.de/jahresrueckblicke-2020-linksammlung/

    Reply
    • Freulein Linka
      11/01/2021 at 22:22

      Liebe Annette,
      vielen herzlichen Dank! Ich verlinke mich gerne!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Reply

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen