Menü
Nähen für Erwachsene

Die Handmade Fashion Show 2022

Heute möchte ich gerne ein wenig die Werbetrommel rühren und euch das digitale Näh-Event des Jahres vorstellen. Am 17. Mai findet bereits zum zweiten Mal die „Handmade Fashion Show“ statt. Ins Leben gerufen wurde diese wunderbare Aktion von der lieben Rabea aka Pretty Pattern.

Die Idee dahinter

Rabea hat die Show aus einem einfachen Grund ins Leben gerufen: Selbst genähte Mode muss gefeiert werden! Und da hat sie vollkommen recht. Warum nicht einfach mal das Näh-Ergebnis feiern, in dem soviel Zeit, Kreativität, Nerven, Mut und Geld steckt?

Und damit hat Rabea auch bei mir einen Nerv getroffen. Denn ich finde auch, dass wir viel zu selten unsere eigene Leistung würdigen. Wie oft hab ich schon den Satz „es ist nicht perfekt aber“ gelesen und auch selbst geschrieben. Das ist totaler quatsch, natürlich ist nichts von dem, was wir nähen, malen, werkeln perfekt. Geht ja auch gar nicht, schließlich sind wir keine Maschinen. Gerade das unperfekte macht uns doch, zu dem, was wir sind und unser Nähwerk zu einem Unikat. Es gibt also keinen Grund, sich dafür zu entschuldigen.
Also lasst und doch mal gemeinsam Spaß haben und zusammen mit tausenden anderer Hobbynäherinnen unsere selbst genähte Kleidung feiern.

Handmade Fashion

Und die Models?

Wie bei jeder großen Fashion Show dürfen natürlich die Models nicht fehlen. Daher hat Rabea schon zu Beginn des Jahres 36 Nähbloggerinnen gecastet, die sich seitdem für den Catwalk, den großen Auftritt ihrer selbst genähten Outfits, vorbereiten. Anders also wie bei üblichen Shows sind hier die Models auch gleichzeitig die Designer und Schneider. Wie cool ist das denn?

Den Models standen bekannte Stoffpaten zur Seite unter anderem Snaply, 1000 Stoff, Poppy Fabrics, Siebenblau um nur ein paar zu nennen. Jedes Model präsentiert bei der Fashion Show drei selbst genähte Outfits. Hier unterstützen diverse Schnittmusterlabels wie z.B. Prülla, Hummelhonig und B-Patterns. Die Models können sich aus einem Schnittmusterpool diverse Schnittmuster aussuchen.

Stoffauswahl

Einen Platz in der ersten Reihe

Bei den großen Fashions Shows in Mailand, Paris oder New York schaut die internationale Presse immer zuerst auf die Personen, die in der ersten Reihe Platz nehmen, denn diese Celebraties geben auch gleichzeitig den Takt vor, wie wichtig ein Designer ist. Sitzt kein Star aus Social Media, Film oder Musik in der ersten Reihe, hat man als Designer irgendwas falsch gemacht. Das wird bei der Handmade Fashion Show sicherlich nicht passieren. Denn wir alle werden in der ersten Reihe sitzen! Denn dank des digitalen Catwalks können wir die Show ganz entspannt von zu Hause sehen.

Und wie bekommt ihr jetzt die Tickets? Ganz einfach, ein paar Tage vor der Show werden die kostenlosen Tickets hier online gehen. Und selbst wenn ihr am 17. Mai keine Zeit habt, ist das kein Problem. Nach der Handmade Fashion Show wird es die SEW IT! geben, ein digitales Magazin, in dem nochmal alle Outfits drin sind inkl. Informationen über Schnittmuster, Stoff usw. natürlich ebenfalls kostenlos.
Übrigens empfehle ich euch den Newsletter von Rabea, damit bleibt ihr aktuell und erhaltet sofort eine Info, wenn die Tickets online gehen.

Ich hoffe, wir sehen uns bei der Handmade Fashion Show am 17. Mai!

Verlinkt zu: Creativsalat, Froh&Kreativ, The Creative Lovers, Dings vom Dienstag, Die vier Jahreszeiten, HoT

1.101 Views
About Author

Hi, ich bin Vanessa und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Baden-Württemberg auf dem schönen Land. Ich liebe es mich kreativ auszutoben. Egal ob Nähen, Basteln, Malen, Kochen oder Backen - ich probiere alles aus! Hier auf meinem Blog möchte ich Dir einen Einblick in mein kreatives Leben geben!

No Comments

    Leave a Reply