Nähen für Kinder Probenähen

Kindermantel „Coralie“

14. Dezember 2017

Hallo Ihr Lieben!

Ihr kennt das sicher: manche Projekte schiebt meine eine ganze Weile vor sich hin. Aus ganz unterschiedlichen Gründen. Der passende Schnitt ist noch nicht gefunden, man kann sich nicht für den richtigen Stoff oder das Muster entscheiden oder man ist sich bzgl. der zu nähenden Größe unsicher. Ich wollte schon immer mal für meine Tochter einen etwas verspielteren Wintermantel nähen. So richtig kuschelig mit dem gewissen extra. Aber aus den o.g. Gründen ist es bisher jetzt nicht dazu gekommen. Bis jetzt. In den letzten Wochen bin ich ziemlich Facebook abtrünnig gewesen, habe kaum noch in Nähgruppen gestöbert und auch meine Facebook-Seite habe ich schon lange nicht mehr aktualisiert. Irgendwie bin ich der Informationsflut überdrüssig geworden…

Aber neulich habe ich Abends auf der Couch doch mal wieder diverse Gruppen durchstöbert. Vielleicht gibt es doch etwas neues was nichts mit Reichweiten-mimimi zu tun hat. Und tatsächlich, ich bin auf einen Probenähaufruf von Frau Mathilda gestoßen. Sandra suchte Probenäherinnen die Ihren neuen Schnitt Kindermantel „Coralie“ testen möchten. Ganz spontan und ohne darüber nachzudenken habe ich mich beworben. Und oh Wunder, es hat geklappt.

Manchmal sind spontane Entscheidungen einfach die Besten! Das kann ich bei diesem Schnitt unterschrieben er war fast perfekt In meiner genähten Größe 104 (der Schnitt geht von 80-140) musste kaum etwas geändert werden, er passte Lina auf Anhieb perfekt. Auch die anderen Probenäherinnen waren schwer begeistert und es entstanden sehr viele Unterschiedliche Mäntel aus diversen Stoffkombinationen.

Ich entschied mich für eine Fleece/Jersey Kombi. Beide Stoffe schlummerten bereits eine Weile in meinem Stoffvorrat. Das Fleece ist schön kuschelig und bestens für den Winter geeignet. Da der Schnitt zwei Raffungen auf der Vorderseite und eine auf der Hinterseite vorsieht musste ich beim Fleece etwas improvisieren. Die Raffung wollte nicht so werden wie ich mir das vorgestellt habe, es sah einfach doof aus. Also nähte ich stattdessen vorne jeweils eine Kellerfalte ein und auf dem Hinterteil zwei. Das tüddeln überließ ich dieses mal fast gänzlich der Stickmaschine. Über den Kellerfalten prangt nun ein dezentes, auf der Maschine ein vorinstalliertes, Blumenmuster. Beige farbene Klöppelspitze trennen Oberteil und Rockteil optisch voneinander und auch auf den aufgesetzten Taschen wiederholt sich diese. Fertig. Manchmal benötigt ein Schnitt einfach nicht mehr.

Ein Verarbeitungshinweis noch zu Fleece. Dieser neigt beim Absteppen gerne zu Faltenwurf. Hier hilft es sehr den Nähfußdruck und die Fadenspannung abzusenken. Dann wird auch nichts wellig. Da ich mein Overlockmesser schonen wollte, habe ich den kompletten Mantel mit der Nähmaschine genäht. Hat sehr gut geklappt. Auch die Knopflächer gingen leichter als gedacht. Ich habe dieses mal sogar die Knöpfe mit der Maschine angenäht. Das sieht einfach sauber aus.

Kaufen könnt Ihr das Schnittmuster hier, im Moment noch zum Einführungspreis.

Lina hat sich sehr über Ihren neuen Mantel gefreut und ich bin froh ein weiteres Projekt abgehackt zu haben.

An meiner Freude möchte ich Euch natürlich teilhaben lassen und verlose einmal das E-Book „Coralie“. Hierfür müsst ihr nur einen Kommentar unter diesen Post hinterlassen und mir verraten welches Projekt ihr schon eine ganze Weile vor Euch her schiebt?

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet Morgen früh am Freitag den 15. Dezember um 8 Uhr. Der Gewinner/die Gewinnerin wird hier auf dem Blog und auf Instagram genannt.

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!

LG Vanessa

  • Reply
    Bernina
    30. Dezember 2017 at 10:08 am

    Der Mantel ist wirklich bezaubernd! Spontane Entscheidungen sind doch oft die besten! Ich wollte schon lange einen roten Mantel für meine Kleine nähen und dieser hier ist wunderschön. Ganz herzliche Grüße, Luisa

    • Reply
      Freulein Linka
      30. Dezember 2017 at 6:58 pm

      Liebe Luisa, herzlichen Dank! Ja, man sollte einfach öfter spontane Entscheidungen treffen. Obwohl ich nichts von Vorsätze halte wäre das doch ein guter für 2018!
      LG und einen guten Rutsch
      Vanessa

  • Reply
    Nähmaus
    31. Januar 2018 at 10:31 pm

    Die Farbauswahl wurde echt perfekt gewählt. So einen schönen Mantel kann man nicht kaufen, vor allem für Kinder ist die Auswahl meist immer standet mäßig. Ich nähe gerade für mich selber einen rosa Mantel. Hoffentlich wird mein Mantel auch so schön aussehen. 🙂

    • Reply
      Freulein Linka
      3. Februar 2018 at 1:53 pm

      Hallo Jenny, ja ich finde auch das es für Kinder gerne mal kräftige Farben sein dürfen. Dein Mantel wird ganz sicher super schön! 😉
      LG Vanessa

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen