Instagram

Follow Me!

DIY

mit Aquarell und viel Liebe…

1. März 2016

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß es ist eine Phrase die viele Eltern benutzen und ich hätte nie gedacht dass ich sie selbst einmal verwende: Kaum zu glauben aber wahr unsere Lina wird bald zwei Jahr!

In der Schwangerschaft habe ich von vielen Seiten immer wieder gehört: „Genießt die Zeit wenn Sie noch klein ist, ruck zuck ist sie schon groß und deutlich selbständiger“. Und es stimmt tatsächlich, die letzten zwei Jahre sind quasi im Flug vergangen. Gestern lag sie noch auf meinem Arm und schlief fast den ganzen Tag und jetzt geht sie schon in den Kindergarten und feiert am Wochenende ihren zweiten Geburtstag.

Natürlich musste selbst gebastelte Einladungskarten für die lieben Verwandten erstellt werden. Hierfür habe ich mir in diesem Jahr etwas ganz besonderes einfallen lassen. Lina durfte das erste mal mit meinem Aquarellfarbenkasten „spielen“. Entstanden ist ein ganz tolles Bild aus dem ich Auschnitte für die Einladungskarten verwendet habe.

Und so wird´s gemacht:

1.Das Kind ein Bild aus Aquarellfarben malen lassen. Am besten auf einem Aquarellblock sonst weicht das Papier schnell durch.

Bild1

 

Bild2

2. Eine passende Form, in meinem Fall sind es Luftballons, entweder selbst aufmalen oder abpausen und ausschneiden.

Bild4

3. Die Luftballons mit doppelseitigen Klebeband auf Karton befestigen und die Schnüre der Luftballons und einen Einladungstext mit Buntstiften/Fasermaler schreiben.

Bild5

4. Fertige sind super schöne und inviduelle Einladungskarten die auch gut als Erinnerung aufbewahrt werden können.

Bild7

Bild8 Bild9

Es ist zwar schon spät aber ich verlinke noch schnell bei Creadienstag und H

andmade on Tuesday

Herzliche Grüße Eure

Freulein Linka Schriftzug Header

||||| 0 I Like It! |||||

    Leave a Reply