Menü
Bloggen, Blogdesign und Fotografie

Noch 34 Tage. Meine DIY Bucket List bis Weihnachten

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Ja, nämlich in genau 34 Tagen ist es wieder soweit. Beim Schreiben dieser Zeilen merke ich wie mir ganz langsam warm wird und ich, mal wieder, das Gefühl habe, das mein Weihnachts-Zeitmanagement auch in 2020 nicht so geklappt hat, wie ich mir das vorgenommen habe. Ich unterdrücke mein schlechtes Gewissen und schiebe es auf Corona. Heuer kann man ja so ziemlich alles auf Corona schieben, warum auch nicht den selbst gemachten Weihnachtsstress.

Um etwas Ordnung in meine DIY-Ideen in meinem Kopf zu bekommen werde ich dieses Jahr mal eine DIY Bucket List schreiben. All diese Dinge möchte ich bis Weihnachten erledigen. Ob das klappen wird, weiß ich noch nicht aber es ist doch schonmal ein Anfang. Und wenn nicht, dann kann ich die Liste im nächsten Jahr wieder rausholen. Der Blog vergisst und verlegt zum Glück nichts 😉

Weihnachtskleid nähen

Ich habe bereits für meine Tochter letzte Woche ein Weihnachtskleid zugeschnitten. Die Schnittteile warten nur noch darauf zusammengenäht zu werden. Ich habe die letzten Jahre kein spezielles Kleid zu Weihnachten für meine Tochter genäht, aber in diesem Jahr hatte ich irgendwie Lust dazu. Gerne würde ich auch ein Kleid für mich nähen aber ich Realistin, das schaffe ich sowieso nicht.

Wichtel-Adventskalender 2020

Ich mache dieses Jahr bei einem ganz speziellen Wichtel-Weihnachtskalender mit. 25 Frauen aus meinem Dorf haben sich zusammengetan und jede hat für die anderen etwas selbst Gemachtes verpackt. So hat jede jeden Tag bestimmt etwas ganz tolles hinter dem Türchen. Ich bin schon sehr gespannt was da alles zum Vorschein kommt. Und diesen Punkt habe ich so gut wie erledigt. Die Geschenke sind fertig und auch fast verpackt. Was ich selbst gemacht habe zeige ich euch dann am 3. Dezember. Das ist nämlich mein Türchen. Allerdings nur wenn ich den Blogpost dazu rechtzeitig fertig bekomme.

Blogposts fertig schreiben

Apropos Blog. Ich hätte da nämlich noch zwei, drei, vier Sachen zu zeigen aber ich komme derzeit einfach nicht mit dem Schreiben hinterher. Ich bin kein Freund von Posts die einfach nur Bilder enthalten, auch wenn diese schon alle geschossen und bearbeitet sind, sondern möchte euch auch ein bischen was dazu erzählen. Wie habe ich was gemacht und womit. Das ist für mich in meinem Blog immer ganz wichtig. Ich möchte euch ja auch einen Mehrwert bieten.

Adventskränze

Ja ich muss den Plural bemühen, ich benötige nämlich zwei Kränze. Einen für unsere Haustür, bzw. daneben, und einen für den Wohnzimmertisch. Material habe ich zum Glück schon vor einiger Zeit besorgt. Ich muss nur noch alles fertig machen. Ich hoffe es klappt beim weihnachtlichen Türkranz genauso gut wie bei meinem Herbstkranz.

Weihnachtskarten schreiben

Egal ob man darf oder nicht. Wir werden dieses Jahr Abstand halten. Auf den letzten Metern bevor der erhoffte Impfstoff endlich verimpft wird möchten wir niemanden anstecken. Weder uns noch jemand anderes. Das Jahr ist gesundheitlich für die ganze Familie gelaufen und so soll das auch nach Weihnachten bleiben. Daher möchte ich dieses Jahr das erste Mal Weihnachtskarten mit Familienfoto gestalten und an die Lieben verschicken.

Fenster bemalen & schmücken

Hihi, das klingt nach Fingerfarben damit meine ich aber eher das Bemalen mit Kreidemarkern. Letztes Jahr habe ich das auch gemacht und viele die am Haus vorbeigelaufen sind haben gesagt das würde richtig schön aussehen. Obwohl ich finde das es von innen noch viel schöner aussieht als von außen. Das wird dieses Jahr wieder gemacht. Neben bemalen, will ich dieses Jahr auch wieder Sterne aus Butterbrotpapier aufhängen. Gestern Abend habe ich schonmal drei gemacht. Die werden nächste Woche aufgehängt.

So, das war es für dieses Jahr. Ich hoffe ich schaffe einen Teil davon tatsächlich bis Weihnachten. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

Wie siehts bei Euch aus? Seid Ihr schon im Stress oder noch ganz entspannt?

LG Vanessa

 

 

115 Views

About Author

Hi, ich bin Vanessa und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Baden auf dem schönen Land. Ich liebe es mich kreativ auszutoben. Egal ob Nähen, Basteln, Malen, Kochen oder Backen - ich probiere alles aus!. Hier auf meinem Blog möchte ich euch einen Einblick in mein kreatives Chaosleben geben!

1 Comment

  • niwibo
    21. November 2020 at 7:55 pm

    Ich bin ganz entspannt… Nikolausgeschenke, Adventskalender, Haken dran.
    Deko steht auch, ich muss nur noch backen.
    Das einzige was ich vermisse, sind unsere kleinen Ausflüge in der Adventszeit.
    Aber nicht jammern, wir sind noch alle gesund und nächstes Jahr wird es hoffentlich besser werden.
    Lieben Gruß
    Nicole

    Reply

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen