Menü
Kürbissuppe mit Kokosmilch
Rezepte

Rezept | Kürbissuppe mit Kokosmilch

Ich liebe Kürbis. Früher mochte ich ihn überhaupt nicht. Aber seit vielen Jahren verarbeite ich Kürbisse sehr gerne. Egal ob gekocht, püriert oder gebacken. Kürbisse sind einfach lecker.  Wusstet Ihr das es über 200 Sorten Speisekürbisse gibt? Am bekanntesten sind die Sorten Hokkaido und Butternut. Die gibt es auch fast überall zu kaufen.

An kalten Tagen mache ich gerne eine Hokkaido-Kürbissuppe. Am liebsten esse ich sie mit Kokosmilch. Das gibt dem ganzen eine schöne exotische Note und erinnert irgendwie an Urlaub. Rezepte für Kürbissuppen gibt es sehr viele und jeder macht sie anders. Ich mag sie am liebsten als richtige Suppe also eher nicht so sämig sondern lieber dünn. Wie eine Suppe eben.

Kürbissuppe mit KokosmilchBei uns in der Nähe, gibt es einen großen Bauernhof, der jedes Jahr unzählige Kürbissorten pflanzt und erntet. Tag und Nacht kann man dort seinen Zier- oder Speisekürbis kaufen. Wie ihr Euch sicherlich denken könnt, bin ich eine gute Kundin ;-) Ich habe euch ein paar Fotos vom Hof mitgebracht:Kürbisse

 

Zierkürbis

Und hier kommt das Rezept für meine Kürbissuppe mit Kokosmilch. Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

LG Vanessa

Kürbissuppe mit Kokosmilch

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
By Vanessa Serves: 4
Prep Time: 10 Cooking Time: 30

Das-wird-benötigt

  • 1 große Zwiebel
  • etwas Butter
  • 1 Hokkaido-Kürbis ca. 500g (oder die Hälfte eines Mittelgroßen)
  • 2 Tl. Tomatenmark
  • 2 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 500ml Wasser
  • 400ml Kokosmilch

Arbeitsschritte

1

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit Butter anbraten

2

In der Zwischenzeit den Kürbis waschen entkernen und in kleine Stücke schneiden.

3

Kürbisstücke, Tomatenmark, Wasser, Gemüsebrühpulver, Salz und Pfeffer in den Topf geben und alles 20 Minuten köcheln, dabei gelegentlich umrühren.

4

Die Kokosmilch hinzufügen und alles mit dem Pürierstab fein pürieren.

5

Die Kürbissuppe mit gehakten Kürbiskernen und Kürbisöl in tiefen Tellern anrichten.

Hinweis

Wer möchte kann auch gerne eine Stück Ingwer zugeben, das sorgt für etwas mehr Schärfe.

697 Views

About Author

Hi, ich bin Vanessa und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Baden-Württemberg auf dem schönen Land. Ich liebe es mich kreativ auszutoben. Egal ob Nähen, Basteln, Malen, Kochen oder Backen - ich probiere alles aus! Hier auf meinem Blog möchte ich Dir einen Einblick in mein kreatives Leben geben!

No Comments

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen