Menü
Streuselkuchen mit Apfelmus
Rezepte

Rezept | Streuselkuchen mit Apfelmus

Seit ein paar Tagen sind wir nun offiziell in der schönsten Jahreszeit, zumindest meiner Meinung nach, angelangt. Es ist Herbst und dieser zeigt sich gleich zu Beginn von seiner sonnigen und warmen Seite. Ich liebe diese Jahreszeit, insbesondere wegen der tollen Farben. Die Blätter färben sich in den schönsten Gelb-, Rot-, Orange- und Goldtönen. Die Morgenluft ist kalt und über den Wäldern wallen Nebenschwaden. Aber nicht nur optisch hat der Herbst viel zu bieten, sondern auch kulinarisch.

Denn jetzt reifen mit die besten Obst- und Gemüsesorten. Kürbisse in allen Varianten, Blumenkohl, Kohlrabi, Kartoffeln aber auch Birnen und Äpfel. Insbesondere Äpfel gibt es bei uns fast täglich im Herbst auf ganz unterschiedlicher Weise. Wir besitzen sehr viele Apfelbäume die unterschiedlichen Sorten hervorbringen. Zu meinen Lieblingsspeisen mit Äpfeln gehört der Apfelkuchen.

Daher gab es aus den ersten reifen Äpfeln vom Baum vor dem Haus ein leckeren Streuselkuchen mit selbst gemachtem Apfelmus.

Und dieses leckere Rezept gibt es heute hier auf dem Blog

Die Druck-Version findet Ihr weiter unten

Zutaten

600 g Apfelmus

180 g weiche Butter

300 g Mehl

1 TL Backpulver

150 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

2 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale

1 TL gemahlener Zimt

1 Ei

1 Prise Salz

Zubereitung:
  1. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und gut mischen. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale, Zimt und Ei hinzufügen. Alles gut mit dem Rührgerät verkneten.
  2. Springform gut fetten bzw. Boden mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges hineingeben und gut andrücken. Einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Das Apfelmus einfüllen und gleichmäßig verteilen. Restlichen Teig zu Streuseln formen und auf dem Apfelmus verteilen.
  3. Den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 180° Umluft 60 Min. backen.

Viele Grüße

Vanessa

Streuselkuchen mit Apfelmus

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Prep Time: 30 min. Cooking Time: 60 min.

Das-wird-benötigt

  • 600 g Apfelmus
  • 180 g weiche Butter
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Arbeitsschritte

1

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und gut mischen. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale, Zimt und Ei hinzufügen. Alles gut mit dem Rührgerät verkneten.

2

Springform gut fetten bzw. Boden mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges hineingeben und gut andrücken. Einen etwa 2 cm hohen Rand formen. Das Apfelmus einfüllen und gleichmäßig verteilen. Restlichen Teig zu Streuseln formen und auf dem Apfelmus verteilen.

3

Den Kuchen auf der mittleren Schiene bei 180° Umluft 60 Min. backen.

Verlinkt zu: Creativsalat, Froh&Kreativ, The Creative Lovers, Dings vom Dienstag, Die vier Jahreszeiten, Niwibo sucht, HoT, Handmade Monday, Lieblingsstücke, Magic Crafts

287 Views
About Author

Hi, ich bin Vanessa und lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern in Baden-Württemberg auf dem schönen Land. Ich liebe es mich kreativ auszutoben. Egal ob Nähen, Basteln, Malen, Kochen oder Backen - ich probiere alles aus! Hier auf meinem Blog möchte ich Dir einen Einblick in mein kreatives Leben geben!

6 Comments

  • Ulrikes Smaating
    28/09/2021 at 19:27

    Vanessa, du hast bei mir gute Karten :0) ich liebe Apfelkuchen und das Rezept kommt mir fürs Wochenende sehr gelegen :0) sieht lecker aus…sag mal, das ist Mus, nicht stückiges Kompott, oder? :0) dankeschön fürs teilen! ….ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Reply
    • Freulein Linka
      29/09/2021 at 14:33

      Hallo Ulrike,

      ja, ich hab ganz fein püriertes Mus verwendet. Der Kuchen hält trotzdem super. Er ist zwar weich aber die Stücke fallen nicht auseinander.

      Liebe Grüße Vanessa

      Reply
  • amberlight
    28/09/2021 at 21:34

    Jetzt habe ich Apfelkuchenappetit .

    Reply
    • Freulein Linka
      29/09/2021 at 14:33

      😉

      Reply
  • Niwibo
    07/10/2021 at 08:03

    Guten Morgen, nun wird’s aber Zeit fürs Frühstück, ich habe Hunger!!!!!
    Lecker schaut der aus und Äpfel gehen immer .
    Danke fürs Rezept und lieben gruß
    Nicole

    Reply
    • Freulein Linka
      07/10/2021 at 21:24

      Hallo Nicole! 😉 vielen Dank! LG Vanessa

      Reply

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen