Nähen für Kinder

Strampler mit Knopfleiste

Strampler ohne Fuß für Babys mit Stickdatei und Knopfleiste von freuleinlinka.de

Hallo!

Eigentlich ist es unrentabel für Kinder zu nähen (naja, eigentlich ist es immer unrentabel etwas selbst zu nähen 😉 ) da die Kleinen so schnell aus den Sachen wachsen. Insbesondere bei Babys geht das gefühlt über Nacht. Aber es macht unglaublich viel Spaß so schöne kleine zuckersüße Sachen zu nähen. Daher habe ich für unseren Jungen einen Strampler mit Knopfleiste genäht.

KLIMPERKLEINE SCHNITTMUSTER

Genäht habe ich das Schnittmuster Strampler ohne Fuß aus dem Buch Baby Leicht! von Pauline Dohmen, erschienen im TOPP-Verlag. Wer schon einmal nach Schnittmustern für Kinder und Babys gesucht hat, der hat sicherlich schon von Klimperklein gelesen. Pauline, selbst Mama von 5 Kindern, entwirft praktische und einfach zu nähende Schnittmuster und hat schon einige Nähbücher geschrieben. Ich mag die Klimperklein Schnitte sehr, da sie super passen und wandelbar sind. Ich habe schon einiges für meine Tochter nach Klimperklein genäht z.B. dieses Drehkleid. Jetzt gab es also auch was Klimperkleines für den jungen Mann.

SCHNITTÄNDERUNG

Wer schon mal ein Kind gewickelt hat, der weiß wie nervig es ist, wenn man zum an und ausziehen der Windel jedes Mal den ganzen Strampler ausziehen muss. Da ist eine Knopfleiste im Schritt einfach super praktisch. Zwar hat der Strampler aus dem Buch keine Knopfleiste aber es gibt ein entsprechendes Tutorial von Klimperklein um den Schnitt anzupassen. Ich habe den Schnitt um eine Knopfleiste im Schritt ergänzt und mir dadurch Zeit beim wickeln gespart.

Strampler ohne Fuß für Babys mit Stickdatei und Knopfleiste von freuleinlinka.de

BIOSTOFFE VOM STOFFONKEL

Zugegeben, wenn ich Stoffe für mich kaufe, achte ich nicht unbedingt auf Bio-Qualität aber bei meinen Kindern ist mir das wichtig. Auf die empfindliche Haut der kleinen soll nur das Beste kommen. Daher habe ich mir einige schöne Bio-Stoffe beim Stoffonkel bestellt z.B diesen tollen Biojersey mit der Strandmöwe Fiete. Die Bio-Bündchen sind ebenfalls vom Stoffonkel.

Strampler ohne Fuß für Babys mit Stickdatei und Knopfleiste von freuleinlinka.de

MOIN MOIN – STICKDATEI

Die schicke Stickdatei stammt aus der Meeresbrise-Serie von Papercut und lies sich super auf Jersey sticken. Das Boot ist aus Snappap von Snaply. Dieses Stickdateien Set eignet sich auch wunderbar auf Brotkörben, Topflappen etc. lasst Euch einfach mal im Papercut-Blog inspirieren.

Strampler ohne Fuß für Babys mit Stickdatei und Knopfleiste von freuleinlinka.de

Ich bin sehr zufrieden mit meinem ersten Strampler und es werden sicherlich noch viele weitere folgen!

Liebe Grüße

Vanessa

Verlinkt bei Menschen(s)kinder

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Nicole Kühne
    1. Februar 2020 at 12:15 pm

    Hallo Vanessa,
    da kann ich Dich voll verstehen. Der Strampler ist so niedlich. Schade dass ich so kleines Zeugs nicht brauche, sonst würde ich auch direkt was nähen.
    Liebe Grüße
    Colle

    • Reply
      Freulein Linka
      3. Februar 2020 at 8:51 am

      Hallo Colle,
      vielen lieben Dank! Ich bin jetzt schon traurig wenn ich die kleinen Sachen nicht mehr passen…
      LG Vanessa

  • Reply
    Karin / Grüner Nähen
    1. Februar 2020 at 7:58 pm

    Hi, der Strampler ist unglaublich süß! Die Stoffwahl ist große Klasse und von Stickerei bis Knopffarbe passt alles perfekt zusammen. Und das Baby spürt die Liebe,mit der er genäht ist, davon bin ich überzeugt! 🙂 Vielleicht magst du den Strampler bei Menschen(s)Kinder verlinken, das würde mich sehr freuen! Herzliche Grüße, Karin

    • Reply
      Freulein Linka
      3. Februar 2020 at 8:52 am

      Hallo Karin,
      vielen lieben Dank für Deine netten Worte! Sehr gerne verlinke ich den Strampler bei deiner Linkparty!
      LG Vanessa

  • Reply
    Sabrina Werner
    5. Februar 2020 at 8:58 am

    Hallo Vanessa, ein wirklich wunderschöner Strampler und ich finde auch, dass Kinderkleidung nicht nur schön, sondern auch praktisch sein sollte. Gerade, wenn man Bio-Stoffe vernäht, finde ich allerdings, dass sich das selber Nähen doch oft lohnt, denn Kinderkleidung in der vergleichbaren Qualität ist oft auch teuer. Nur die Nähzeit darf man selbst nicht berechnen 😉 Aber die bezeichne ich einfach immer als Entspannungs-Raus-aus-dem-Alltag-Meditations-Moment 😉
    Danke auch für den Buchtipp!
    LG Sabrina

    • Reply
      Freulein Linka
      6. Februar 2020 at 9:32 am

      Hallo Sabrina!
      vielen lieben Dank! Da hast Du natürlich recht, wenn man Kinderkleidung in Bio-Qualtität kauft sind diese auch nicht gerade billig. Soweit habe ich gar nicht gedacht, dann lohnt sich das selbernähen natürlich mehr. Das muss ich mir unbedingt merken wenn ich wieder Stoff kaufe, das beruhigt das schlechte Stoffsammelgewissen 😉
      LG Vanessa

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen