Instagram

Follow Me!

genäht für kleine

Sommerträume mit Ivy und Jinx

21. Juli 2017

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe euch geht es gut, mein letzter Post ist schon wieder eine Weile her. Irgendwie ist bei mir der Juli immer der Monat an dem ich am wenigsten Zeit zum Bloggen finde. Das war letztes Jahr auch schon so. Ich hoffe ihr verzeiht mir. Aber ich kann euch versprechen das in den nächsten Wochen noch ein paar schöne Posts mit genähten Sachen folgen werden.

Da ich im August auch Urlaub habe werde ich wahrscheinlich mal wieder das Blog Layout und mein Logo überarbeiten. Ihr kennt mich ja ich mache so etwas sehr gerne 😉

Zudem bin ich gerade am Überlegen ob ich meine Facebook-Seite schließe. Das ist auch nichts neues. Irgendwie macht mir die Pflege keinen Spaß und da mir Reichweite und Follower nicht so wichtig sind macht es für mich auch keinen Sinn dort weiterhin Energie rein zu stecken wo ich diese doch für meinen Blog benötige. Versteht mich bitte nicht falsch, ich freue mich über jeden der mir auf Facebook folgt und Likes gibt sowie Kommentiert aber ich lege es nicht darauf an zu wachsen. Das ist aber ein ganz anderes Thema und wird sicherlich seinen Platz in einem gesonderten Post finden. Heut geht es um das neue Outfit unserer Maus.

Der jährliche Foto-Termin im Kindergarten stand an und klar musste da etwas selbst genähtes her. Ihr wisst ja bereits dass mein absoluter Lieblingsschnitt für die Kleine in diesem Sommer „Ivy“ von Petit et Jolie ist. Ich durfte den Schnitt auch schon probenähen und jetzt ist neben der Chambray-Version die ich euch hier vorgestellt habe und der Gelb-Lila-Color-Blocking Variante die ihr hier nochmal anschauen könnt noch eine dritte Sommervariante entstanden.

Und da besondere Anlässe auch einen besonderen Stoff benötigen habe ich den wunderschönen Jersey Sommerträume von Lillestoff nach einem Design von Susalabim angeschnitten. Dieser Stoff war wieder ein Spendenstoff und konnte bei Lillestoff im Mitgliederbereich vorbestellt werden. Für den Hals und Armausschnitt habe ich eine farblich passenden pinken Jersey gewählt. Der Saum bekam eine weiße Spitze von Namijda.

Bei der Hose habe ich lange überlegt welchen Schnitt ich nähen soll. Erst dachte ich nehme einen ganz einfachen Leggings-Schnitt. Das war mir aber irgendwie doch zu langweilig. Letzten Endes wurde es eine Jinx von rosarosa. Diesen Schnitt wollte ich schon länger nähen und dazu war nun endlich Gelegenheit. Für die Hose kam der Rest des pinkfarbenen Jersey zum Einsatz. Das asymmetrische Vorderteil habe ich mit einer Covernaht und drei farbigen Knöpfen verziert. Auch die Beinumschläge bekamen eine Covernaht. In den Hosenbund habe ich ein Gummi (3cm breit) eingenäht aber zuvor zwei weiße Ösen von Snaply angebracht durch die ich eine Jersey-Nudel aus einem Streifen Sommerträume durchgezogen habe. Damit sich die Nudel in die richtige Richtung rollt, also schöne Seite außen, müssen ihr den Streifen im Fadenlauf zuschneiden also parallel zur Webkante. Die Enden wurden mit ein paar Perlen von Namijda verziert.

Also Foto Hintergrund diente dieses Mal der heimische Garten und Omis Johannesbeerenstrauch! 😉

LG Vanessa

||||| 1 I Like It! |||||
  • Reply
    Inka
    23. Juli 2017 at 4:03 pm

    Hallöchen Vanessa,

    was für ein toller Beitrag von dir.
    Das Outfit für deine kleine Maus sieht wirklich toll aus. Wunderschöne Farben. 🙂

    liebste Grüße, Inka

    • Reply
      Freulein Linka
      26. Juli 2017 at 8:45 pm

      Hallo Inka, vielen Dank für deine lieben Kommentar!
      LG Vanessa

  • Reply
    Henni
    28. Juli 2017 at 10:48 am

    Ein sehr schönes Outfit für deine Kleine und auch ganz tolle Fotos.

    • Reply
      Freulein Linka
      4. August 2017 at 10:19 pm

      Hallo Henni,
      vielen lieben Dank! 😉
      LG Vanessa

Leave a Reply